DI-718B Datenlogger

Datenlogger als Stand-alone-Anwendung oder in Verbindung mit einem PC

Allgemeine Informationen

Bei dem DI-718B handelt es sich um ein Datenloggersystem mit acht Kanälen - DI-8B-Module. In jedes DI-718B lassen sich bis zu acht hochleistungsfähige (DI-8B)-Signalanpassungmodule einstecken, so dass praktisch jedes getrennte, in der Industrie verwendete Signal erfasst werden kann. Da die DI-8B-Module in Pinanzahl und -größe alle identisch bzw. kompatibel sind, können sie problemlos miteinander kombiniert werden. Welche Anwendung Sie auch immer brauchen - Sie können wählen zwischen Thermoelement, RMS, Spannung, Frequenz, Prozessstrom, RTD, Potentiometer oder GS-Transducer/Sensor. Ein entfernbarer Sticker auf der Oberseite des Geräts ermöglicht eine einfache Identifizierung sämtlicher installierter DI-8B-Module.

Die Datenloggermodelle der DI-718B-Reihe bieten optional Schnittstelle und PC-Anschluss oder Stand-alone-Anwendung. Schnittstellenoptionen sind entweder USB oder Ethernet. Geräte mit der stand-alone data logger -Option verfügen über einen eingebauten Multimedia-Anschluss, in den auch normale Secure-Digital-Cards (SD-Speicherkarten) gesteckt werden können, so dass darauf erfasste Daten ohne PC gespeichert werden können. SD-Speicherkarten sind überall erhältliche Massenspeicherelemente, wie sie auch in Digitalkameras und MP3-Playern verwendet werden. Unterstützte Speichergrößen liegen zwischen 16 MB und 2 GB. Geräte, die nicht über diese Option verfügen, müssen während der Datenerfassung über den USB- oder Ethernet-Port des PCs angebunden sein und nutzen dann PC-Programm und -Speicher zur Speicherung der erfassten Daten.

Messungen von in der Industrie verwendeten Signalen durch DI-8B Plug-in-Signalanpassungsmodule.
In jeden Kanal des DI-718B kann je ein DI-8B-Modul gesteckt werden, so dass ein einzelner Kanal mit getrenntem Eingangsschutz, Verstärkung und Filterung entsteht. Die DI-8B-Module werden in die dafür vorgesehenen Anschlüsse der Rückwandplatine gesteckt und anschließend per Schraubverbindung fixiert. Jeder DI-718B-Kanal verfügt über 4 entsprechende Schraubanschlussklemmen für Ihre Signalverbindungen: Kanal +, Kanal -, Erregung +, Erregung -. Diese Anschlussklemmen sind für sämtliche Transducer-/Sensoreingänge geeignet und bieten Sensorerregung, sofern erforderlich. Der Zugriff auf die DI-8B-Module erfolgt über eine abnehmbare Vorderfront.

Leistungsstarke Serverkapazität zur Datenerfassung
Die DI-718B-Stand-alone-Datenlogger sind die ersten in ihrer Preisklasse, die Serverkapazität zur Datenerfassung bieten. Diese Serverfunktion ermöglicht es Stand-alone-Geräten, vor Ort und gänzlich unabhängig Daten auf Speicherkarten aufzuzeichnen und diese Daten dann auf Wunsch abzufragen - entweder durch Einstecken der Speicherkarte in ein Lesegerät oder durch Hochladen der Daten über die Ethernet-Schnittstelle.

Ethernet-fähige DI-718B-Geräte bieten größtmögliche Leistung und Flexibilität. Ein DI-718B-Gerät mit einer Ethernet-Schnittstelle und einem eingebauten Speicher wird wie jeder andere Computer in einem Netzwerk in die Lage versetzt, erfasste Daten über das Netzwerk an einen anderen PC am anderen Ende des Firmengeländes zu übertragen oder sie sogar über das Internet an einen anderen PC am anderen Ende der Welt zu schicken. Solche Stand-alone-Geräte lassen sich einfach, nahtlos und ohne evtl. daraus resultierende Bandbreitenprobleme in ein bestehendes Netzwerk integrieren, lokale Datenspeicherung und Hochladen auf Wunsch sind damit gewährleistet. Stand-alone-Datenlogger können auch über deren Multifunktionsdrucktasten und ihre mehrfarbigen LED-Status-Anzeigen, rot, grün, orange vor Ort lokal gesteuert bzw. kontrolliert werden.. Um mehr über die leistungsstarken Stand-alone-Kapazitäten der DI-718B-Geräte zu erfahren, klicken Sie hier.

Empfohlene Speicherkarten
Für die Erzielung optimaler Leistungen empfiehlt DATAQ Instruments Inc. die Verwendung spezieller Speicher für Ihre Datenerfassung. Sie erhalten Speicherkarten in unserem Online-Store.

Hohe Abtastraten
Bei der Datenerfassung auf SD-Karten werden mit Stand-alone-Modellen Geschwindigkeiten bis zu 10.000 Raten pro Sekunde erzielt (bei zu Grunde gelegten SD-Verzögerungen von 80 Millisekunden oder weniger) und mit PC-basierten Modellen bei Aufzeichnung auf PC Geschwindigkeiten von 4.800 Raten pro Sekunde. Für die Erzielung von Aufzeichnungsraten über 1.108 Hz mit PC-basierten Geräten istWinDaq/HS erforderlich.

Einfach anzuschließen und zu bedienen
Die Installation dauert nur wenige Sekunden. Schließen Sie das Gerät über das mitgelieferte Kabel einfach an den USB- oder Ethernet-Port Ihres Computers an. Schließen Sie das Gerät an die Stromversorgung an und dann Ihre Signalgeber an die Schraubanschlussklemmen. Stand-alone-Geräte benötigen nur eine Speicherkarte und Strom.

Inklusive der WinDaq -Software
Gleich nach dem Auspacken können Sie die WinDaq -Datenerfassungs- und Wiedergabe-Software auch schon nutzen. Die WinDaq/Lite -Software gehört kostenlos zum Lieferumfang jeden DI-718B-Geräts. WinDaq/Lite liefert Erfassungsraten von bis zu 1.108 Hz mit einem DI-718B-Gerät. Es ist gegen Aufpreis auch eine spezielle Version der WinDaq -Datenerfassungssoftware erhältlich (WinDaq -High-Speed-Option), durch die die Datenerfassung mit der Geschwindigkeit des Geräts ermöglicht wird (bis zu 4.800 Hz).

Auch unsere WinDaq Waveform Browser -Wiedergabe- und Analyse-Software für Windows gehört zum kostenlosen Lieferumfang jeden DI-718B-Geräts. Nutzen Sie diese Software zum Ansehen, Messen, Vergleichen und Analysieren der Signalverlaufsdateien, nachdem Sie mit Hilfe der WinDaq -Datenerfassungssoftware aufgezeichnet wurden. WinDaq -Softwareprodukte unterstützen eine bis zu 14 Bit betragende Messauflösung.

Benötigen Sie dieselben Leistungsmerkmale, aber ohne Eingänge mit Signalanpassung? Unsere Datenloggermodelle der Reihe DI-710 bieten Ihnen dieselben ausgezeichneten Leistungsmerkmale wie die Modelle der DI-718B-Reihe - allerdings ohne die eingebaute DI-8B Rückwandplatine. Sehen Sie sich unsere gesamte Produktpalette im Bereich der Datenlogger an.

Eigenschaften

  • Temperatur, Druck, Fluss, Strom, Spannung und a.m. messen
  • Kostengünstiger, portabler USB- oder Ethernet- Datenlogger. Dieses Produkt ist vergleichbar mit den Modellen DI-710 Serie, verfügt aber über Eingänge mit Signalanpassung.
  • Acht DI-8B Analogeingänge mit Signalanpassung. Es steht auch eine Version mit 16 Kanälen zur Verfügung - die Modelle DI-718Bx Series.
  • Stand-alone Datenlogger Option ermöglicht die Speicherung von Außenmessungen auf Secure-Digital-Cards (SD-Speicherkarten).
  • 14-Bit-Umwandlung von analog zu digital.
  • Inklusive der WinDaq Software.
  • Aufzeichnungen von 0,0017 Hz bis zu 10.000 Hz (bei zu Grunde gelegten SD-Verzögerungen von 80 Millisekunden oder weniger) mit Stand-alone Modellen möglich oder von 0,0034 Hz bis zu 4800 Hz mit PC-basierten Geräten (für die Erzielung von Aufzeichnungsraten über 1108 Hz mit PC-basierten Geräten ist WinDaq/HS erforderlich).
  • Bei den DI-8B module besteht eine große Auswahl an Messfunktionen und Messbereichen. Kombinieren Sie die Module ganz so, wie Sie es benötigen.