+49 (0)6195 7 00 60

Deutschland +49 (0)6195 70 06 0
Frankreich +33 (0)4 67 78 61 66
Schweden +46 (0)8 55 53 62 20

ECS Serie – Standard eCompass

Genaue Kurs- und Neigungsmessung für unbemannte Fahrzeuge, Robotik und Schiffahrt

ECS Series – Standard eCompass

Der elektronische Standardkompass der ECS-Serie stellt den neuesten Stand der Technik im Bereich der magnetischen Kompasstechnik dar. Er kombiniert ein präzises 3-axiales-Festkörpermagnetometer und einen robusten 2-axialen-Neigungssensor, um genaue Kurs- und Neigungsmessungen über einen weiten Bereich von Umgebungsbedingungen zu ermöglichen. Die Firmware und die Signalverarbeitungsalgorithmen wurden über drei vorangegangene Generationen von Kompassen verfeinert und verbessert, um aus den verfügbaren Sensordaten die ultimative Leistung zu erzielen.

Bestandteile des Messsystems:

  • Großer Betriebstemperaturbereich
  • Single Supply Betrieb
  • RS232 & RS485 Ausgänge verfügbar
  • In-System-Konfiguration & Test
  • Kunststoff- oder Aluminium-Gehäuseoptionen

Einsatzgebiete:

  • Unbemannte Fahrzeuge
  • Robotik
  • Wetterbojen
  • Positionierung der Antenne
  • Schifffahrt

Produktspezifikationen

Heading Accuracy
±0.5° rms²
Pitch & Roll Accuracy
±0.3°
Output Type
RS232 & RS485
Supply Voltage
6 – 45 Vdc unregulated / 5.0 Vdc regulated
Operating Temperature
-40° to 105 °C
Enclosure Material
Plastic Enclosure (P Option): (ABS) Flame Retardant UL94 VO

Weitere Anwendungsgebiete

Schiffsnavigation
Seit vielen Jahren verwenden Schiffe und Boote Kompasse in ihrer Navigationsausrüstung. Um effizient von einem Ziel zu einem anderen zu reisen, wird ein Kompass zur Orientierung innerhalb der GPS-Navigationsausrüstung verwendet. Sie werden auch häufig zur Antennenpositionierung an Bord verschiedener Schiffe verwendet.

Mit dem NMEA 0183-Kommunikationsprotokoll sind die EKG- und ECV 3D-eCompasses aufgrund ihrer Robustheit und Genauigkeit an Bord von Navigationssystemen nützlich.


Autonome Unterwasserfahrzeuge
Autonome Unterwasserfahrzeuge (AUVs) sind Roboterschiffe, die ohne Eingabe von einem Bediener arbeiten. AUVs sind entscheidend für die Vermessung von Meeresböden für die Öl- und Gasindustrie, die Erforschung von Unterwasserumgebungen und die Bergung von Wracks.

Elektronische Kompasse werden als Komponenten in unbemannten Schiffsausrüstungen verwendet. Dies stellt eine Orientierung bereit, so dass das AUV Richtungsänderungen ohne Echtzeitsteuerung von einem Bediener vornehmen kann. Für Unterwasseranwendungen sind ECL-, Niederleistungs- und EKG-kreiselstabilisierte eCompasses übliche Lösungen.

Geostationäre Satellitenantennen
Geostationäre Satellitenantennen erfordern hochgenaue Berechnungen, damit sie für die Kommunikation mit Satelliten im Umkreis von mehreren tausend Kilometern korrekt positioniert werden können. Korrekte Elevation und Azimut sind wichtig, um den Satelliten für eine optimale Kommunikation richtig zu positionieren. Hier kommt ein elektronischer Kompass ins Spiel.

 

Unbemannte Luftfahrzeuge
Das unbemannte Luftfahrzeug (UAV), auch Drohne genannt, ist ein Flugzeug, das ohne direkte Kontrolle von einem Bordbetreiber betrieben wird. Es wird üblicherweise vom Militär für die Vermessung und den Angriff auf gefährliche Gebiete verwendet, hat aber auch im zivilen Leben Verwendung. Polizei, Feuerwehren und Sicherheitsteams verwenden Drohnen, um Bereiche für Suche und Rettung und allgemeine Forschung zu scannen.

Aufgrund ihrer Genauigkeit, geringen Leistung und Haltbarkeit sind elektronische Kompasse wichtige Komponenten innerhalb des Navigationssystems eines UAV. Mit einem 3-Achsen-Magnetometer, einem Gyroskop, einem Beschleunigungssensor und einem 2-Achsen-Neigungssensor ist der ECV eCompass eine ideale Lösung für die Bereitstellung der Orientierungsdaten eines UAV.

;