+49 (0)6195 7 00 60

Deutschland +49 (0)6195 70 06 0
Frankreich +33 (0)4 67 78 61 66
Schweden +46 (0)8 55 53 62 20

VIB-3A-IP-24-SP-Z0033 Vibrationsüberwachung

3-axiales System mit 3 potentialfreien Schaltkontakten zur Überwachung von niederfrequenten Vibrationen (z.B. Erdbeben)

Allgemeine Information

Das 3-axiale industrielle System VIB-3A-IP-24-SP-Z0033 zur Vibrationsmessung, welches aus der Kombination eines befilterten Beschleunigungssensors und einer einstellbaren Auswerteelektronik besteht, dient zur Überwachung von niederfrequenten Vibrationen in X-, Y- und Z-Achse und ist für die Grundflächenmontage vorgesehen. Das System erfasst Vibrationen als Impulse und wertet diese in Bezug auf den einstellbaren Grenzwert aus. Bei Überschreitung der eingestellten Anzahl an Impulsen, in einem einstellbaren Zeitfenster, schalten die 3 potentialfreien Schaltkontakte. Dies wird zusätzlich durch Status LEDs angezeigt.
Das System zur Vibrationsmessung ist in ein robustes EMV-Aluminium-Druckgussgehäuse (IP65) eingebaut, welches für den Einsatz in rauer und industrieller Umgebung besonders gut geeignet ist. Es kann z.B. als Sicherheitsmessung für explosionsgefährdete Systeme in Umgebungen mit potenziellem Erdbebenrisiko verwendet werden. Das System ist in der Lage, Erdbeben zu erkennen und sie von gewöhnlichen Schwingungen wie schweren Lastkraftwagen zu unterscheiden. Es kann für Systeme verwendet werden, die heruntergefahren werden müssen, wenn schwere Erschütterungen zu Schäden führen können und das Explosionsrisiko steigt.

Eigenschaften

  • Überwachung von niederfrequenten Vibrationen (z.B. Erdbeben)
  • Einstellbare Parameter: Frequenz-Timing und Amplitude
  • Definierbare Filterung und Peakerkennung
  • Verwendung im Freien

Produktspezifikationen

Messbereich
±0,1 g
Frequenzbereich
0 - 20 Hz
Versorgungsspannung
20 - 28 VDC
Ausgang
3 potentialfreie Schaltkontakte (max. 30VDC/0,5A) mit Nachhaltezeit