P900 Präzisions-Druckmessumformer

Extrem zuverlässiger und robuster Präzisions-Druckmessumformer

Allgemeine Informationen

Die Aufnehmer der Serie P900 wurden auf Grund der Forderung aus Industrie und Wissenschaft nach einem höchst präzisen und trotzdem äußerst zuverlässigen und robusten Druckaufnehmer entwickelt. Durch den sehr niedrigen Temperaturfehler und die sehr hohe Genauigkeit, kombiniert mit einer ausgezeichneten Langzeitstabilität und Robustheit sind diese Aufnehmer besonders für den Einsatz in der Luft- und Raumfahrt, in der Automobilindustrie, in Kraftwerken sowie überall dort, wo hohe messtechnische Anforderungen an einen Druckaufnehmer gestellt werden, geeignet. Weiterhin können die Aufnehmer in hydraulischen Systemen, bei denen mit starken Druckstößen gerechnet werden muss, sehr gut eingesetzt werden.

Aufbau

Kernstück aller Schaevitz™-Druckaufnehmer und Druckmessumformer sind Dehnmessstreifenvollbrücken mit jeweils 350 Ohm bzw. 1.000 Ohm Brückenwiderstand. Als Verformungskörper dient ein quer zur Druckgeberachse eingesetzter Präzisionsbiegebalken, auf dem 4 DMS aufgebracht sind. Eine Schubstange überträgt die Membranbewegung auf den Biegebalken. Diese Anordnung gewährleistet eine gute Isolation gegen transiente Temperaturänderungen ohne das dynamische Verhalten nachteilig zu verändern. Vollständig aus rostfreiem Stahl hergestellt und plasmaverschweißt, sind Schaevitz™-Druckaufnehmer äußerst robust, betriebssicher und weitestgehend korrosionsfest. Für Sonderapplikationen besteht die Möglichkeit, die messstoffberührten Teile in Inconel 625 auszuführen.

Als Bezugsgröße für jeden Messbereich können Absolutdruck A (gegen Vakuum), Überdruck vg (gegen atmosphärischen Luftdruck) oder sg (gegen konstanten Druck in Normalhöhe) bei der Bestellung festgelegt werden. Der Druckanschluss erfolgt über eingeschweißte Anschlussadapter, die in 7 gängigen Größen (auch metrisch) lieferbar sind. Der elektrische Anschluss erfolgt entweder über einen 6-poligen MIL-C-Stecker oder über ein 1 m langes, 6-adriges Anschlusskabel mit Polyurethan-Mantel.

Durch die eingebaute Shunt-Kalibrierung (ausgenommen Typ P98x) sind die Geber innerhalb der Messkette jeweils leicht zu überprüfen. Alle Aufnehmer aus dieser Serie werden nach den Qualitätsanforderungen der ISO9001 gefertigt und vor der Auslieferung einem äußerst umfangreichen Test- und Alterungsprogramm unterzogen. So wird jeder Geber z.B. mehrfach bis zu 500 % seines Messbereichs (max. 830 bar) belastet. Zu jedem Aufnehmer gehört ein individuelles Kalibrierzertifikat mit den wichtigsten, ermittelten Kenndaten.

Für spezielle Anforderungen, wie z. B. für den Einsatz in Walzwerken, stehen kundenspezifische Sonderausführungen zur Verfügung

Produktspezifikationen

Messbereiche
0 - 5 bar bis 0 - 700 bar
Genauigkeit
0,1% bis 0,2%
Ausgang
0 – 10 V [15 – 36V], 0 – 2.5 V [11 – 18 V], 0 – 20 mV [1000-Ohm Brücke], 0 – 20 mV [350-Ohm Brücke], 0 – 5 V [10 V], 0 – 5 V [18 – 32 V], 0 – 5 V [±15V], 4 – 20 mA [10 – 36 V]
Drucktyp
Abgeschlossen, Relativ, Abgedichtet
Überdruck
5X FS
Betriebstemperatur
-54 bis 150 °C [ -65,2 bis 302 °F ]
Anschlussmaterial
17-4PH
Druckanschluss/-armatur
1/4 FBSP, 1/4 FNPT, 1/4 MBSP, 1/4 MNPT, 7/16-20 UNF-Stecker, M10 x 1 Buchse, M14 x 1.5 Stecker
Elektrischer Anschluss
Mittlerer Bereich – Kabelausgang (CR), Mittlerer Bereich – Kabelausgang, Mittlerer Bereich – Steckverbinderausgang (CR), Mittlerer Bereich – Steckverbinderausgang, Oberer Bereich – Kabelausgang (CR), Oberer Bereich – Kabelausgang, Oberer Bereich – Steckverbinderausgang (CR), Oberer Bereich – Steckverbinderausgang
Optionen
0 - 30mV, Eigensicher, Eingeschraubt, Geschweißt, Kabellänge