ALF302 Flachprofilkraftaufnehmer

Flachprofilkraftaufnehmer in kompakter Bauweise für Druckkräfte

Allgmeine Informationen

Bei den Kraftaufnehmern der Serie ALF302 handelt es sich um robuste, aber dennoch präzise messende Aufnehmer für mittlere Kräfte, die sich besonders durch ihre kompakte Bauform auszeichnen. Das als Membran ausgebildete Messelement ist mit Metallfolien-Dehnmessstreifen ausgestattet, die als DMS-Vollbrücke verschaltet sind. Auf Grund der Bauweise muss bei diesem Aufnehmer die Kraft axial eingeleitet werden, da Seitenkräfte zu einem Messfehler führen würden.

Besonders geeignet sind diese Aufnehmer für Anwendungen, wo bisher aus Platzgründen der Einsatz eines Kraftaufnehmers nicht möglich war. Durch die geringe Bauhöhe von nur max. 16 mm ist es nun häufig auch möglich, nachträglich in einer Maschine oder Anlage einen derartigen Kraftaufnehmer einzusetzen und damit u. U. Qualitätsverbesserungen bei der Fertigung zu erzielen. Konstruktiv bedingt eignet sich der Aufnehmer auch für Anwendungen, wo selbst bei Geberbruch noch die Struktur des Gebers erhalten bleiben muss. Bei einem Bruch senkt sich nämlich der Lasteinleitungspunkt nur geringfügig ab. Der robuste Aufbau und die einfache Handhabung machen diesen Geber besonders geeignet für den harten Industrieeinsatz. Für die Versorgung des Gebers und die Verstärkung des Ausgangssignals können die gängigen DC- oder TF-Messbrücken eingesetzt werden.

Eigenschaften

  • Messbereiche von 0 ... 5 kN bis 0 ... 50 kN
  • Für Druckbelastung
  • Linearitätsabweichung 0,5 % v.E.
  • Ausgangssignal normiert 2,0 mV/V ±0,5 %
  • Versorgungsspannung 10 VDC

Elektrischer Anschluss

Der elektrische Anschluss erfolgt über ein fest angebautes, 2 m langes, 4-adriges PVC-Kabel 7-1-4C.

Produktspezifikationen

Measurement range
5kN, 10kN, 25kN, 50kN
Non-linearity - Terminal
±0.5% RL
Hysteresis
±0.3% RL
Creep - 20 minutes
±0.05% AL
Repeatability
±0.1% RL
Rated output - Rationalised
2.0mV/V
Load direction
Compression
Rationalisation tolerance
±0.5% RL
Zero load output
±4% RL
Temperature effect on rated output per °C
±0.005% AL
Temperature effect on zero load output per °C
±0.005% RL
Temperature range - Compensated
-10 to +50°C
Temperature range - Safe
-10 to +80°C
Excitation voltage - Recommended
10V
Excitation voltage - Maximum
10V
Bridge resistance
350 Ω
Insulation resistance - Minimum at 50Vdc
500 MΩ
Overload - Safe
50% RL
Overload - Ultimate
300% RL
Sealing
IP65
Weight - Nominal (excluding cable)
78 to 90g