Aeroprobe Dienstleistungen

Sondenkalibrierung, Consulting-Dienstleistungen, Windkanal-Kalibrierung und sonstige Kalibrierungen

Eigenschaften

  • Kalibrierung von Strömungssonden und Windkanälen
  • Consulting-Dienste für den Bereich der Strömungsmechanik
  • Consulting-Dienste für die Konstruktion von Testständen

Produktanfrage

Sie benötigen ein unverbindliches Angebot oder haben Fragen zu diesem Produkt? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Allgemeine Informationen

Kalibrierung der Strömungssonden

Ein signifikanter Vorteil der Aeroprobe-Staudrucksonden zur Strömungsmessung gegenüber den Produkten von Mitbewerbern ist die Qualität und der Umfang der Kalibrierungen. Diese werden mit Hilfe von automatischen Verfahrsystemen durchgeführt, mit denen Aeroprobe pro Geschwindigkeit 2.000 bis 6.000 Datenpositionen erfassen kann. So erhalten Sie ein erheblich detaillierteres Kalibrierungsprotokoll, das den Ergebnissen einer Kalibrierung von Hand deutlich überlegen ist.

Aeroprobe bietet Standardkalibrierungen für Strömungsgeschwindigkeiten von nur 5 m/s bis hin zu Mach 3,1 ebenso an wie spezielle Kalibrierungen im Überschallbereich. An einer Staudrucksonde können mehrere Kalibrierungen durchgeführt werden. Normalerweise empfieht Aeroprobe, eine Sonde über den gesamten Bereich der später auftretenden Strömungsgeschwindigkeiten im Abstand von jeweils Mach 0,1 zu kalibrieren. Geringere Abstände empfiehlt Aeroprobe für Machzahlen unter 0,1 und oberhalb von Mach 0,90. Wenn die Staudrucksonde allerdings Strömungen im Bereich einer spezifischen Geschwindigkeit mit Abweichungen von nur ca. ±30 m/s ausgesetzt sein wird, ist nur ein einziger Kalibrierdurchgang erforderlich.

Aeroprobe kann die Straudrucksonden auch für unterschiedliche Strömungsmedien kalibrieren.

 

Consulting-Dienstleistung

Aeroprobe bietet Consulting-Dienste für den Bereich der Strömungsmechanik an und berät bei der Konstruktion von Testständen. Bis zu einem gewissen Ausmaß erfolgt diese Beratung kostenfrei. Wenn Consulting-Dienstleistungen erforderlich werden, deren Umfang eine umfassendere Beteiligung von Aeroprobe-Technikern notwendig macht, können geeignete Sondervereinbarungen getroffen werden. Die Ingenieure von Aeroprobe haben eine Gesamterfahrung von mehr als 100 Jahren, die sich auf fast alle Gebiete der Strömungsmechanik ebenso erstreckt wie auf die Verbindung zu Spezialisten aus dem wissenschaftlichen Bereich. Diese werden entweder von Aeroprobe selbst zu Beratungen hinzugezogen oder unseren Kunden zu einer direkten Konsultation empfohlen. Teams von Aeroprobe können nach Vereinbarung die Niederlassungen von Kunden mit Test-Hardware aufsuchen, um vor Ort Messungen durchzuführen und eine direkte technische Beratung zu leisten.

 

Kalibrierung von Windkanälen

Aeroprobe bietet die komplette Geräteausstattung für die Kalibrierung von Windkanälen im Hinblick auf die Gleichmäßigkeit der Strömung und die Turbulenz-Charakteristika. Aeroprobe konstruiert und liefert zudem auch spezielle Messeinrichtungen, wenn eine kontinuierliche Überwachung der Eigenschaften eines Windkanals erforderlich ist. Die Techniker von Aeroprobe können die Windkanal-Kalibrierung vor Ort durchführen (nicht kostenfrei).

 

Sonstige Kalibrierungen

Aeroprobe kann seine hochentwickelten Kalibrierverfahren bei fast jeder Mehrloch-Staudrucksonde einsetzen. Bei verschiedenen Gelegenheiten wurden von Aeroprobe bereits Sonden kalibriert, die von Universitätslabors hergestellt worden sind. Darüber hinaus verfügt Aeroprobe über eine EPA-zertifizierte Einrichtung zur Kalibrierung von Schornstein-DAT-Sonden für die Emissionsüberwachung von Produktionsanlagen und Kraftwerken.

 

Produktanfrage

Sie benötigen ein unverbindliches Angebot oder haben Fragen zu diesem Produkt? Wir helfen Ihnen gerne weiter!