EPRB-1 Miniatur-Drucksensor

Druckaufnehmer in Miniaturbauform mit integriertem Verstärker

Allgemeine Informationen

Der Druckaufnehmer EPRB-1 ist ein besonders klein gebauter Aufnehmer aus Edelstahl mit verstärktem Ausgangssignal. Er eignet sich besonders für den Einsatz in rauen Industrieumgebungen und für Anwendungen, die einen geringen Platzbedarf und ein geringes Gewicht voraussetzen.

Eigenschaften

  • Messbereiche 0 … 3,5 bar bis 0 … 700 bar, Absolutdruck
  • Kombinierter Fehler Linearität & Hysterese 0,25 %
  • Ausgangssignal 0,5 … 4,5 V
  • Versorgungsspannung 8 … 32 VDC, 5 VDC stab.
  • Flüssigkeiten und Gase kompatibel mit Edelstahl
  • Gebrauchstemperatur bis 150 °C (300 °F)

Anwendungen

  • in Getrieben
  • in Motoren (Öl, Kühlwasser, Treibstoff, Ansaugunterdruck etc.)
  • in Luftfahrt-Turbinen
  • Bohrlochuntersuchung

Produktspezifikationen

Messbereiche
0 - 3,5 bar bis 0 - 700 bar
Genauigkeit
0,25%
Ausgang
0,5 - 4,5 V
Drucktyp
Absolut
Versorgungsspannung
Version U: 8 - 32 VDC; Version R: 5 VDC reg.
Langzeitstabilität
Versatz = 0,1 % Spanne/Jahr; Spanne = 0,1 %/Jahr
Thermischer Koeffizient Nullpunkt
±1 % FSO/100 °C (±2 % FSO/100 °C für Messbereiche ≤10 bar oder 150 psi)
Thermischer Koeffizient Empfindlichkeit
±1 %/100 °C (±1,5 % /100 °C für Messbereiche ≤10 bar oder 150 psi)
Betriebstemperatur
-40 bis +150 °C
Kompensierter Temperaturbereich
0 bis +100 °C (für Optionen siehe Datenblatt)
Nullpunktverschiebung
0,5 V ±50 mV (0,5 V ±100 mV für Messbereiche ≤10 bar oder 150 psi)
Vibration
2 g (10 - 60 Hz) und 20 g (60 Hz - 1 kHz)
Schock
50 g (11 ms) und 200 g (6 ms)
Gewicht (ohne Kabel)
13 Gramm (+ 20 Gramm pro Meter Kabel)
Medienkompatibiität
Flüssigkeiten und Gase, die mit Edelstahl kompatibel sind
Schutzart
IP66
CE Konformität
EN55022: Emissionsklasse A & B; IEC61000-4-2: Immunität gegen elektrostatische Entladung (1 kV Kontakt); IEC61000-4-3: Feldimmunität (3 V/m); IEC61000-4-4: Schnelle elektrische Störfestigkeit (1kV)