messtec + sensor masters 2020

Meet the best | 22.-23. September 2020 – SI-Centrum Stuttgart

Messe Messtec & Sensor Masters
  • Home
  • Presse & Events
  • messtec + sensor masters 2020
22. - 23. September 2020

Meet the Best

Ein neues Ambiente, steigende Aussteller- und Teilnehmerzahlen – auch die 15. messtec + sensor masters 2019 hat wieder alle Erwartungen übertroffen. Vom 22. bis 23. September 2020 geht es in die nächste Runde und auch wir von ALTHEN sind wieder mit dabei.

Besuchen Sie uns am Stand 5D im SI-Centrum in Stuttgart!

Datum: 22.-23. September 2020

Halle/Standnummer: 5D

Veranstaltungsort:
SI-Centrum Stuttgart
Dormero Saal
Bereich „Palladium-Theater“: UG (Empfang, Ausstellung) und EG (Vorträge, Workshops).



Highlight 2020: Fachvortrag von Dipl.-Ing. Joachim Ditthardt

Viel hilft viel - Vielstellendruckmessung in der Aerodynamik

Die Zukunft der Vielstellendruckmesstechnik: Miniatur-Druckscanner MPS4264 für aerodynamische Messungen an Prototypen und Modellen, Windkanaltests und Fahrversuche.


Im Fokus unserer Ausstellung stehen diesmal:

Der Crash-Test-Spezialist

Der 64X ist ein neuer Beschleunigungssensor für die Automobilindustrie, der speziell für die Ausrüstung von Crash-Test-Dummys zur Messung biomechanischer Eigenschaften bei Crashs entwickelt wurde. Der Sensor ist zertifiziert gemäß SAE J211/J2570 und ISO 6487. Der gasgedämpfte Sensor hat ein Schock-Limit bis 10.000 g und einen linearen Frequenzgang bis >7kHz. Die Standardbetriebstemperatur liegt im Bereich von -40°C bis +121°C und ist vollständig in Stycast (Epoxidharz) gekapselt, um die Schutzart IP65 zu gewährleisten. Mehr Informationen…

Flexible Digitalanzeige für Last, Druck und Drehmoment

Der TD-700T ist ein digitales Anzeigegerät zum Messen und Anzeigen von physikalischen Größen wie Last, Druck und Drehmoment, in Verbindung mit DMS-Aufnehmern. Das kompakte Gerät (1/8 DIN-Größe) verfügt über Farb-LCD-Display, High-Speed-Sampling, TEDS-Funktion (IEEE1451.4 Klasse 2 Mix-Modus-Schnittstelle) und verschiedene Hold-Funktionen. Mehr Informationen…

Tragbares Anzeigegerät mit brillantem Display

Das TD-01 Portable ist ein tragbares Anzeigegerät zur Verbindung mit DMS-basierten Sensoren. Die Darstellung der Eingangssignale erfolgt wahlweise als Anzeigewert, Grafik oder Funktion über ein farbiges TFT-LCD-Display. Die außergewöhnliche Darstellungsqualität des Displays macht die Arbeit mit dem TD-01 hoch effizient. In Verbindung mit den weiteren Ausstattungsmerkmalen wird das Gerät zu einem besonders produktiven Werkzeug. Der integrierte High-Speed-A/D-Wandler erlaubt es, dynamische Messsignale zu erfassen, zu speichern und zu visualisieren. Mehr Informationen…

IoT-geeigneter Messverstärker für Wiegezellen

Der universelle Messverstärker LCB für Wiegezellen wird den „Industrie 4.0“-Anforderungen gerecht und ist insbesondere für IoT-Bedürfnisse konzipiert. Ausgestattet mit einem integrierten Analog/Digital-Wandler, steigert er durch seine komplexen Fähigkeiten die Produktivität und Effizienz von Wiegesystemen erheblich. Mehr Informationen…

Sensor-Lösungen „Made in Germany“

Seit Juli 2019 kooperieren die Althen Sensor & Controls und die ASC GmbH. Durch den Verbund der Kompetenzen in der Mess- und Sensortechnik ist ALTHEN jetzt exklusiver Distributor im Vertriebsgebiet Deutschland für ASC, einem Entwickler von Sensorlösungen für Test- und Messanwendungen.
Zu den Produkten, die alle das Qualitätszeichen „Made in Germany“ tragen, gehören beispielsweise uniaxiale, biaxiale und triaxiale kapazitive Beschleunigungssensoren mit großen Frequenzbereichen, großer Beständigkeit gegen wiederholte Stoßbelastungen und hohem Temperatureinsatzbereich. Ebenso vertrieben werden piezoelektrischen IEPE-Beschleunigungssensoren aus PZT-Keramik. Des Weiteren werden Neigungssensoren, Inertial Measurement Units (IMUs) sowie Drehratensensoren distribuiert. Zu den Produkten…

Sie haben noch keine Eintrittskarte? Hier können Sie sich für ein kostenloses Ticket registrieren:

Online-Registrierung für kostenfreie Teilnahme

 

Einlasszeiten für Besucher (vorläufig):

Dienstag: 9 bis 17 Uhr (anschließend: Happy Hour)
Mittwoch: 9 bis 17 Uhr

Die Vorträge unserer Aussteller beginnen jeweils um 10:00 Uhr.