WindEnergy 2022

Hamburg | 27. - 30. September 2022

27. - 30. September 2022

Die WindEnergy Hamburg ist gänzlich auf die Schwerpunkte der internationalen Windenergiewirtschaft zugeschnitten. Sie bringt ein qualifiziertes Fachpublikum mit rund 1.400 Ausstellern aus allen Bereichen der Wertschöpfungskette und ihren innovativen Lösungen zusammen.

Über die Veranstaltung

Onshore-Windenergieanlagen sind weiter gefragt. Und die Standortanforderungen steigen. Ob in extremen klimatischen Regionen oder in Schwachwindbereichen. Zudem entwickelt sich das Repowering, der Ersatz alter Anlagen durch neue effizientere. Der Markt der Offshore-Windenergienutzung ist zurzeit stark europafokussiert, bietet aber globale Wachstumspotenziale. Die Schnittmengen der On- und Offshore- Industrie sind groß, allerdings sind Technik, Logistik, Finanzierung und damit der Kreis der Marktteilnehmer unterschiedlich. Der Erfolg der Offshore-Windenergienutzung wird entscheidend davon abhängen, die Kompetenzen der Windenergiebranche mit denen der maritimen Industrie zusammenzubringen. Besuchen Sie uns an unserem Messestand: Halle B7.FG, Stand 007!


Das erwartet Sie an unserem Messestand

Dehnungsmessstreifen für die Struktur-Analyse

Druckmesstechnik

Ultra-Miniatur-Druckaufnehmer


Neue Drucksensoren für Wasserstoffanwendungen

 

Veranstaltungsdaten

Wann: 27. - 30. September 2022

Wo: Hamburg Messe und Congress GmbH | Messeplatz 1 | 20357 Hamburg

Stand: Halle B7.FG, Stand 007 

Öffnungszeiten:
Dienstag - Donnerstag: 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Freitag: 10:00 Uhr - 16:00 Uhr

Tickets: https://www.windenergyhamburg.com/info/besucher/tickets-einladungen

COVID-19 Sicherheitskonzept: https://www.hamburg-messe.de/hygieneleitfaden

Zur aktuellen Pressemeldung...

Ultra-Miniatur-Drucksensoren

industrielle Hersteller stehen heute vor vielen technischen und konstruktiven Herausforderungen. Benötigte Sensoren müssen sich gut in bereits vorhandene Konstruktionen integrieren lassen, dürfen aber im Idealfall keinerlei Störungen, wie z.B. Änderungen im Strömungsverhalten, erzeugen. Die neuen, ultra-miniaturisierten Druckaufnehmer sind eine Antwort auf diese Herausforderungen. Mit der Entwicklung des weltweit kleinsten Drucksensors ist ein Meilenstein in der Drucktechnik gelungen.

DSA5000 Ethernet-Druckscanner

Der Druckscanner DSA5000 ist ein vielseitiges All-in-One-Datenerfassungssystem. Pro Messkanal wird jeweils ein eigener Drucksensor verwendet. Die gesamte Datenerfassung, -umwandlung und Kommunikation wird von den integrierten Prozessoren und A/D-Wandlern übernommen. Der DSA5000 besitzt für jeden Sensor einen eigenen A/D-Wandler, was eine vollständig synchrone Datenerfassung ermöglicht.

MPS4264xxx Miniatur-Druckscanner und Zubehör

Der MPS-Scanner ist ein komplettes Druckmessscannersystem, dass lediglich eine Spannungsversorgung (9-36 VDC) und eine Ethernet-Verbindung benötigt. Es verfügt über eine sehr kleine Stellfläche, TCP / IP-Konnektivität, IEEE1588-Unterstützung und eine Vielzahl weiterer innovativer Funktionen. Im MPS4264-Scanner werden 64 einzelne äußerst langzeitstabile MEMS-Drucksensoren verbaut.

Micro Air Data-Computermodelle

Die verschiedenen Micro Air Data Computer (μADC)-Modelle, eignen sich für eine Vielzahl von Anwendunge. Alle sind mit den standardmäßigen, beheizten und temperaturmessenden Air Data-Sonden von Aeroprobe kompatibel. Zusammen mit einer Air Data-Sonde bieten alle Modelle eine Komplettlösung für die Erfassung und Verarbeitung von Luftstromdaten mit höchster Genauigkeit.

Dehnungsmessstreifen und Zubehör

Bei Althen finden Sie Dehnungsmessstreifen aus der DMS Produktpalette von TML (Tokyo Measuring Instruments Laboratory Co., Ltd.) inklusive Zubehör wie Kleber zum Befestigen der DMS und Abdeckmitteln zum Schutz der Messstelle. Die GOBLET-Serie ist dank bleifreien Werkstoffen besonders umweltfreundlich (RoHs-Konform). Eine große Auswahl an DMS steht für nahezu alle Branchen und Anwendungsgebiete zur Verfügung.

Neue Wasserstoffsensoren

Die Aufnehmer unterscheiden sich durch ihren jeweiligen Einsatzbereich: Der AGS4200H ist eine Basisversion für Standardanforderungen, der über eine Genauigkeit von 0,25 Prozent verfügt und für Temperaturen bis 120 Grad Celsius ausgelegt ist. Der HI2000H weist eine höhere Genauigkeit von 0,1 Prozent auf und ist für höhere Temperaturen bis zu 200 Grad Celsius innerhalb der Applikation geeignet. Der HP1000H hält sehr hohen Drücken bis zu 5.000 bar stand.