XPM6 Miniatur-Drucksensor

Messung von statischem und dynamischem Druck in rauen Umgebungen

Allgemeine Informationen

Der XPM6 Miniatur-Drucksensor besteht aus Edelstahl und ist in Bereichen von 0-100 bis 0-1.000 bar erhältlich. Bei der MH Variante kann in die H-förmige Membran zum Schutz für Anwendungen mit Flammenpunktbestimmung oder explosionsfähigen Gemischen bis 1.000 °C  eine zusätzliche Schutzvorrichtung eingesetzt werden.
Der XPM6 verwendet die innovative SanShift™ Technologie, die Nullpunktverschiebungen aufgrund des Installationsdrehmoments minimiert. Das Sensorelement des XPM6 ist mit einer vollständig temperaturkompensierten Wheatstone-Brücke ausgestattet, die mit äußerst stabilen mikrobearbeiteten Silizium-Dehnungsmessstreifen versehen ist.

Eigenschaften

  • Bereiche abgedichteten und Relativdruck von 100 bis 1.000 bar 
  • Edelstahlgehäuse 
  • Optional hohe Ausgabeleistung 
  • Für statische und dynamische Anwendungen 
  • Linearität ±0,25 % FS
  • M6x1-Gewinde  
  • Bündige Membran
  • Geringe Installationsdrehmoment-Empfindlichkeit

Anwendungsgebiete

  • Explosionsprüfstände
  • Besonders kleine Miniaturgeräte
  • Robotik und Aktuatoren
  • Bremssystemdruck
  • Labor und Forschung

 

Produktspezifikationen

Messbereiche
0 - 100 bar bis 0 - 1000 bar (1,5 kpsi bis15 kpsi)
Genauigkeit
±0,25%
Ausgang
0,5 - 4,5 V [10 - 30 VDC]
Drucktyp
Relativ, Abgedichtet
Überdruck
2X FS
Betriebstemperatur
-40 bis 150 °C  (-40 bis 302 °F)
Abmessungen
Sechskant 12 mm [ Sechskant 0,472 in ]
Anschlussmaterial
Edelstahl
Druckanschluss/-armatur
M6 x 1 Stecker mit Außengewinde
Optionen
Empfindlichkeitsveränderung, H-Membran, Hohe Genauigkeit, Kabellänge, Kompensationstemperaturbereich, Nullpunktverschiebung, Unipolare Stromversorgung