P112 Linearer induktiver Wegtaster

Absolut messender, preisgünstiger Sensor, ideal für hochdynamische Anwendungen

Allgemeine Informationen

Mit dem induktiven Wegtaster LIPS Serie P112 steht dem Anwender ein hochgenauer, preisgünstiger Sensor zur Verfügung, bei dem durch ein neuartiges, induktives Verfahren ein ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis erreicht wird.

Das Ausgangssignal des Sensors ist direkt proportional (ähnlich wie bei einem Potentiometer) dem zu messenden mechanischen Weg und der Versorgungsspannung (ratiometrischer Betrieb). Bei einer Betriebsspannung von 5 V steht ein Signalbereich von 0,5 ... 4,5 V zur Verfügung. Im Gegensatz zu vielen digitalen Wegmesssystemen steht das Signal sofort nach der Inbetriebnahme als analoger Absolutwert zur Verfügung.

Der LIPS hat auch gegenüber anderen analogen Wegsensoren entscheidende Vorteile, wie z.B. das günstige Verhältnis von Weg- zu Baulänge. Trotzdem zeichnet er sich, ähnlich wie ein LVDT, durch einen praktisch verschleißfreien Betrieb aus. Da er zudem auch elektrisch für einen dynamischen Bereich von DC bis >10 kHz ausgelegt ist, eignet er sich hervorragend für hochdynamische Anwendungen. Die Linearitätsabweichung ist kleiner als 0,25 %; der Temperatureinfluss ist bis zu einer Temperatur von 125°C äußerst gering. Der Sensor selbst enthält die gesamte Elektronik einschließlich der notwendigen EMV-Komponenten für ratiometrischen Betrieb. Der Sensor ist in ein robustes Metallgehäuse, dicht nach IP67, eingebaut.

Bei der Standardbauform sind ein axialer Steckanschluss sowie ein balliges Ende an der beweglichen Tasterspitze vorgesehen. Das Gebergehäuse ist über ein 1/2“UNF-Außengewinde verschraubbar. Spezielle Kundenwünsche für den Gebereinbau können in den meisten Fällen berücksichtigt werden.

Produktspezifikationen

Measurement range
Up to 50mm
Independent linearity
±0.25%
Frequency response
10kHz or 300Hz
Sealing
IP67