Tauchbare Druckaufnehmer

Unterwasser-Druckniveausensoren sind für die genaue Messung der Wassertiefe in Bohrlöchern oder offenen Gewässern konzipiert.

21 Gefundene Produkte
PR3930 Tauchbarer Druckaufnehmer

PR3930 Tauchbarer Druckaufnehmer

Unterwasser-Druckmessumformer mit RS-485-Schnittstelle für Anwendungen in der Ölindustrie
Messbereich 0-100 bis 0-1.500 bar
Genauigkeit 0,1 - 0,25%
0,25 - 0,5%
Ausgang 0 - 5 V
RS485
Druckart Relativdruck abgeschlossen
PR3913 Unterwasser-Druckaufnehmer

PR3914 Unterwasser-Druckaufnehmer

Für Druckmessung bei großer Eintauchtiefe, insbesondere bei Anwendungen in der Ölindustrie
Messbereich 0-10 bar bis 0-2.000 bar
Genauigkeit 0,25 - 0,5%
Ausgang 4 - 20 mA
Druckart Relativdruck abgeschlossen
PR3442 Schmaler tauchfähiger Druckaufnehmer für Tiefe und Füllstand

PR3442 Schmaler tauchfähiger Druckaufnehmer für Tiefe und Füllstand

Zur Messung der Tiefe und des Füllstands von Flüssigkeiten in kleinen Bohrlöchern
Messbereich 0-50 bis 0-750 psi
Genauigkeit 0,25 - 0,5%
Ausgang 4 - 20 mA
Druckart Relativdruck abgeschlossen
Relativdruck belüftet
PR3420 Tauchbarer Tiefen-/Füllstand-Druckaufnehmer

PR3420 Tauchbarer Tiefen-/Füllstand-Druckaufnehmer

Für eine genaue Füllstandsmessung bei Sedimenten und Schlamm
Messbereich 0-3 bis 0-300 psi
Genauigkeit 0,25 - 0,5%
Ausgang 4 - 20 mA
Druckart Relativdruck belüftet

Zu den Anwendungen für tauchbare Druckaufnehmer gehören beispielsweise die Messung von Abwasser, Regenwasser, Füllstandsmessung in Lebensmittelbehältern und Behältern für viskose Medien sowie Ölbehältern. Die Druckaufnehmer müssen entsprechend korrosionsfest sein und dem Druck innerhalb der Flüssigkeit stand halten. Die meisten dieser Sensoren sind daher ATEX-zertifiziert und liefern genaueste Messergebnisse - selbst bei schwierigen Stoffen wie kontaminiertem Wasser, Dampf und korrosiven Flüssigkeiten.